FBI: 1980-2000 fast alle Haarspuren vor Gericht falsch

Im verlinkten Artikel wird berichtet dass das FBI in nahezu allen Gerichtsfällen falsche Haarproben geliefert hat.

Bitte wie?? Sowas darf und kann sich aber eine der ältesten Demokratien nicht erlauben! Zeigt aber auch mal wieder wie die gängige Praxis vor Gericht aussieht: man glaubt einfach alles was Behörden von sich geben.

Ich hoffe da wird genauso intensiv nach einem Schuldigen gesucht wie nach Terroristen in den Ölstaaten!1!!