Mein Tool-Stack

15.06.2015 4stern

Im Folgenden habe ich eine Liste meiner OnlineTools zusammengefasst. Sie ist der aktuelle Tool-Stack mit dem es mir Spaß macht zu arbeiten.

GitHub.com

Meine Projekte hoste ich inzwischen alle bei GitHub. Zum einen muss ich mich nicht auf mehrere Versionierungssysteme konzentrieren, zum anderen bietet es selbst eine gute Struktur um auch Aufgaben zu organisieren, hat aber auch eine breite Vielfalt an orbitalen Tools.

Github ist für offene Projekte kostenlos.

Link: https://github.com

waffle.io

Ein KanBan-Board das über die GitHub-Tasks gelegt wird. Es bietet so die Möglichkeit genauer zu erfahren welchen Zustand ein Task gerade hat, zb Todo, Work in progress, Done. Es gibt auch Tools die mehr Umfang bereitstellen, wie zb zenhub.io. Mir reicht aber ein einfaches Board, da ich nur mit einem recht kleinen Kreis von Entwicklern an meinen Projekten arbeite.

Dieses Tool ist kostenlos.

Link: https://waffle.io

drone.io

Ein Continuous Integration Tool das auch neuere Sprachen unterstützt. Deswegen ist es für auch für mir und meine Dart-Projekte interessant.

Continuouse Delivery kann mit diesem Tool ebenfalls realisiert werden, da ich aber keine ausreichend hohe Testabdeckung in Projekten habe, lasse ich davon noch meine Finger.

Für offene Projekte ist es kostenlos.

Link: https://drone.io

gitter.im

Ein Chat-Room das man an GitHub-Repos hängen kann. Somit lassen sich sehr schnell Räume für die Kommunikation schaffen. Dinge besprechen, Tasks erläutern - Dinge die bei gitter.im geschrieben stehen, bleiben dort auch erhalten, weswegen es super geeignet ist Informationen zwischen sein Entwicklern zeitunabhängig zu verteilen.

Auch dieses Tool ist kostenlos.

Link: https://gitter.im